Impressum  |  

Disclaimer  |  

Sie sind hier: 

>> Filme 

Stirb an einem anderen Tag

Anzeigen

 

MI6-Agent James Bond wird nach Nordkorea geschickt, um gegen Colonel Tan-Sun Moon, den Sohn des einflussreichen General Moon, zu ermitteln. Colonel Moon und der Terrorist Zao tauschen auf einem Militärstützpunkt illegal Waffen gegen Blutdiamanten. Bond kommt als Diamantenhändler getarnt auf dem Stützpunkt an, doch Zao und Moon wurden durch einen Insider im Westen über Bonds wahre Identität und seine Mission informiert und stellen ihn.

Moon erhält einen Anruf seines Vaters, der seinen unberechenbaren Sohn kontrollieren will, und flieht mit einem Hovercraft in ein Minenfeld. Bond zündet eine Bombe, die in einem Koffer mit Diamanten versteckt ist, und Zaos Gesicht wird mit Diamantsplittern entstellt. 007 verfolgt Moon auf einem weiteren Hovercraft und am Ende der Verfolgungsjagd stürzt der Colonel einen Wasserfall hinab, wobei sein Luftkissenfahrzeug an den Klippen zerschellt. Bond wird daraufhin von General Moon festgenommen und vierzehn Monate lang in einem Foltergefängnis festgehalten

 

 

General Moon lässt Bond schließlich gegen Zao austauschen, der im Ausland verhaftet wurde. Bei dem kurzen Zusammentreffen schwört Zao Bond, sich zu rächen. In Südkorea wird Bond betäubt und auf eine Untersuchungsstation des MI6 gebracht. Seine Chefin M beurlaubt ihn und entzieht ihm seine Lizenz zum Töten. Zao hat während Bonds Gefangenschaft versucht, ein Gipfeltreffen zwischen China und Nordkorea zu sabotieren, indem er drei chinesische Agenten tötete. Er wurde jedoch verhaftet und der Insider im Westen, der Bond schon einmal verraten hatte, benutzte ihn nun wieder, um Zao zu befreien. Er enttarnte einen in Nordkorea stationierten, amerikanischen Agenten und ließ den MI6 glauben, dass Bond diesen verraten hatte. M vermutet, dass Bond unter der Folter noch weitere Geheimnisse preisgegeben hat.

Um seinen Namen reinzuwaschen, flieht Bond aus dem Gewahrsam des MI6. Er will Zao finden, um die Person zu identifizieren, die ihn in Korea verraten hat. Informationen eines chinesischen Geheimagenten führen Bond nach Kuba, wo er die amerikanische NSA-Agentin Jinx kennen lernt. Dort dringt er in eine Klinik ein, in der Menschen durch einen Umwandlungsprozess ihrer genetischen Merkmale verändert werden, und unterbricht eine Behandlung an Zao. Bevor Zao fliehen kann, kann Bond Diamanten sicherstellen, die ihn auf die Spur des Millionärs und Lebemanns Gustav Graves führen. Bond trifft Graves in einem Londoner Fechtclub und liefert sich mit ihm einen anfänglich noch sportlichen Fechtkampf, der sich jedoch so nach und nach zu einem Duell auf Leben und Tod zu entwickeln droht, bis Graves’ Sekretärin Miranda Frost dem Kampf der beiden Einhalt gebietet.

Four Rooms Iím Going to Tell You a Secret